Herzlich willkommen

Sie erhalten eine Übersicht unserer Drucksachen.
Klicken Sie die gewünschte Broschüre, Flyer oder Dokumentation an.

Aufrufe
vor 3 Jahren

Ratgeberserie Psychiatrie

  • Text
  • Pdgr
  • Menschen
  • Patienten
  • Psychiatrischen
  • Klinik
  • Hilfe
  • Dienste
  • Betroffene
  • Therapien
  • Beverin
  • Ratgeberserie
  • Psychiatrie
Sammlung der verschiedenen Beiträge der Büwo-Ratgeberserie

Februar 2011 Neue

Februar 2011 Neue Lebensfreude auch mit Tinnitus Wenn es im Ohr klingelt, rauscht, saust oder pfeift, dann lautet die Diagnose in aller Regel «Tinnitus». Die Geräusche im Ohr sind immer da, teilweise sind sie sehr belastend. Tinnitus- Patienten werden seit 2006 in der ersten Tinnitusklinik der Schweiz in Chur behandelt. Wer lernt, den Gedanken an den Tinnitus wie eine Wolke am Himmel vorbeiziehen zu lassen, hat definitiv eine neue Lebensqualität gefunden. «Mein Tinnitus fühlt sich an, als würde neben mir ständig eine Kreissäge laufen. Oder ein Töff knattern. Laut. Unangenehm. Ständig, pausenlos. Es ist zum Verzweifeln.» Diese und andere Wahrnehmungen erzählen Tinnitus-Betroffene. Patienten, die in der Klinik Waldhaus in Chur der PDGR in der angegliederten Tinnitusklinik stationär behandelt werden, haben einen sehr 28

schweren Tinnitus und oft eine lange Leidenszeit hinter sich. Tinnitus kann auch von Hyperakusis (Geräusch überempfindlichkeit) begleitet werden. Die Ursachen sind vielfältig, oft sind zuverlässige, stark leistungsorientierte Menschen betroffen. «Bei uns lernen Tinnitus-Betroffene in verschiedenen Therapien und mit gezielt anzuwendenden Techniken, mit ihrem Tinnitus umzugehen und eine bessere Lebensqualität zu erzielen», sagt Tatiana Miusskaya Fehr, Oberärztin der Tinnitusklinik der PDGR in Chur. Da der chronische Tinnitus mit Leidensdruck eine psychosomatische Erkrankung ist, liegt der Behandlungsansatz bei der kognitiven Verhaltenstherapie (Einstellungen, Gedanken, Bewertungen, Überzeugungen). Der Alltag von Tinnitus-Erkrankten ist oft massiv beeinträchtigt durch Konzentrations- und Schlafstörungen, sozialen Rückzug, Ängste und Depressionen. Achtsamkeit und Sinne trainieren Oberärztin Tatiana Miusskaya Fehr und Karoline Julien, Stationsleiterin der Psychotherapiestation und Tinnitusklinik, bauen auf multi-modale Therapien, wie Tinnitusbewältigungstraining, Musik-, Hör-, Entspannungs- und Biofeedbacktraining auf. Da zu den Ursachen eines Tinnitus oft auch Berufs- und Alltagsstress zählt, trainieren die Patienten Entspannungsübungen (nach Jacobsen), üben sich in Achtsamkeit und nehmen ihre Sinne wieder bewusst wahr. Die Therapien sind wenn nötig gekoppelt mit Medikamenten und komplementärmedizinischen Mitteln. «Für die Patienten ist es bei allen Aktivitäten wichtig, dass sie ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren können», so Karoline Julien. Für ihre Behandlung bleiben sie vier bis sechs Wochen in der Tinnitusklinik. Die Tage gestalten sich nach den Therapieplänen. In der Freizeit unternehmen die Patienten auch gemeinsame Wanderungen, Biketouren oder andere Aktivitäten. An den Wochenenden fahren sie nach Hause; mit ihrem Tinnitus, aber mit dem Wissen, wie sie damit umgehen können. «Oft können wir Tinnitus nicht zum Verschwinden bringen. Aber wir lindern das Leiden der Patienten, machen unsere Patienten zu Experten für ihre eigene Erkrankung und geben ihnen so Instrumente mit, mit denen sie mit dem Tinnitus in Dr. med. Tatiana Miusskaya Fehr, Oberärztin Psychotherapiestation und Tinnitusklinik in Chur, und Karoline Julien, Stationsleiterin Psychotherapiestation und Tinnitusklinik: Bei uns finden Tinnitus- Betroffene wieder neue Lebensqualität. Anlaufstelle PDGR Wer für sich oder Angehörige Hilfe bei psychischen Erkrankungen sucht, wendet sich wenn möglich zuerst an den Hausarzt oder vereinbart einen Termin mit einem Arzt der PDGR. Tel. +41 58 225 25 25 info@pdgr.ch | www.pdgr.ch | www.tinnitusklinik.ch Anlaufstelle Schweizerische Tinnitus-Liga Selbsthilfegruppe für Tinnitusbetroffene Tel. +41 81 330 85 51 www.tinnitus-liga.ch ihrem Alltag umgehen können», versichern Tatiana Miusskaya Fehr und Karoline Julien. Nach der Therapie in der Tinnitusklinik Chur ist das Leiden kleiner, der Lärm im Ohr macht nicht mehr so viel aus, es gibt wieder Boden unter den Füssen und der Lebensmut und die Lebensfreude sind wieder zurückgekehrt. 29

Behandlungspartner

Manual Zusammenarbeit Behandlungspartner und PDGR
Ansprechpartner Psychiatrische Dienste Graubünden

ARBES

ARBES: Produkte und Dienstleistungen
ARBES - Textilwerkstätten
ARBES - Steinbearbeitung
ARBES - Schreinerei
ARBES - Floristik
ARBES - Gärtnereien
ARBES - die geschützte Werkstätte der Psychiatrischen Dienste Graubünden

Angebote

Tagesangebot 55Plus
Ambulanter Psychiatrischer Dienst
Allgemeinpsychiatrische Tageskliniken
Memory-Klinik / Demenzabklärung
Psychiatrische Spitex-Leistungen
Gerontopsychiatrische Tageskliniken
Schmerzklinik
Psychotherapiestation der zweiten Lebenshälfte
Rehabilitationspsychiatrie
Ambulatorium Neumühle
Tinnitusklinik
Suchtzentrum Danis Therapie
Suchtzentrum Danis Entzug
Psychotherapiestation
Psychotherapeutische Tagesklinik
Privatklinik MENTALVA - Körper & Geist im Gleichgewicht
Kinder psychisch erkrankter Eltern
Gerontopsychiatrie
Forensisch-psychiatrische Stationen
Betreuung von Mutter und Kind
Akutpsychiatrie
Wohnheim Montalin Chur
Wohnheim Rothenbrunnen
Gruppo Abitativo Rovel
Aussenwohngruppen Rothenbrunnen
Aussenwohngruppen Montalin
Heimzentrum Arche Nova
Patientenwegweiser
Pflegende Angehörige in Graubünden
Ratgeberserie Psychiatrie
VASK - Wir Angehörigen
Informationen für Angehörige

Vorstellung Unternehmen

Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2015
Portrait
Vorstellung ARBES
Südostschweiz Sonderbeilage – 125 Jahre Klinik Waldhaus Chur

Freizeit / Medien

Minigolf Beverin
Sonderbeilage zum 10 Jahr Jubiläum der PDGR


Wünschen Sie gedruckte Exemplare?

Teilen Sie uns den entsprechenden Titel, die gewünschte Anzahl und Ihre Postanschrift unter info@pdgr.ch mit.

Psychiatrische Dienste Graubünden
Loëstrasse 220
7000 Chur
Tel. +41 58 225 25 25
Fax +41 58 225 25 26

info@pdgr.ch