Herzlich willkommen

Sie erhalten eine Übersicht unserer Drucksachen.
Klicken Sie die gewünschte Broschüre, Flyer oder Dokumentation an.

Aufrufe
vor 3 Jahren

Ratgeberserie Psychiatrie

  • Text
  • Pdgr
  • Menschen
  • Patienten
  • Psychiatrischen
  • Klinik
  • Hilfe
  • Dienste
  • Betroffene
  • Therapien
  • Beverin
  • Ratgeberserie
  • Psychiatrie
Sammlung der verschiedenen Beiträge der Büwo-Ratgeberserie

November 2011

November 2011 Erfolgreich: Phytotherapie in der Psychiatrie Yoga, Massage, Phytotherapie: In den Kliniken der PDGR hat sich die Komplementärmedizin erfolgreich etabliert. Rundum ganzheitlich ausgerichtet ist auch die Privatklinik MENTALVA Resort & Spa, die in Cazis im Dezember 2011 ihren Betrieb aufnimmt. Die Kräuterheilkunde hält nun auch vermehrt in den Kliniken Beverin und Waldhaus Einzug. Phytotherapie und Psychiatrie? Yoga, Massage und ausbalancierte Vitamin-, Mineralund andere Nährstoffe (Orthokular medizin) in der Psychiatrie? Passt das zusammen? Wirkt das? «Ausgesprochen gut», finden Dr. med. Suzanne von Blumenthal, Chefärztin, und Eduard Felber, Leiter Pflegedienst der PDGR. Patienten, die psychiatrische Behandlung benötigen, berichten davon, wie gut ihnen die ganzheitlich ausgerichteten Therapien tun, erzählen sie. Und die Wirkung ist nachweislich auch messbar. Das ganzheitlich ausgerichtete Behandlungskonzept hat sich voll bewährt. Pflanzen wirken Die Geschäftsleitung hat sich bereits 2007 für den Ausbau des komplementärmedizinischen Konzeptes entschieden. Die Kaderärzte und ein Teil des Pflegepersonals der beiden Kliniken haben sich umfassend in Phytotherapie, Orthokularmedizin und weiteren komplementären Therapieformen, wie Cerestinkturen, schulen lassen. «In vielen Fällen ist es möglich, Psychopharmaka durch Phytotherapie zu ersetzen oder diese ergänzend zur Linderung der Symptome und Nebenwirkungen der Medikamente anzubieten. Als nützlich er- 46

Anlaufstelle PDGR Die PDGR gehen den Weg der Komplementärmedizin konsequent weiter. Sie findet heute in allen Behandlungsbereichen Anwendung. Tel. +41 58 225 25 25 info@pdgr.ch | www.pdgr.ch Voll überzeugt vom Nutzen der ergänzenden Komplementärmedizin: Dr. med. Suzanne von Blumenthal, Chefärztin und Eduard Felber, Leiter Pflegedienst. weist sich die Heilkraft der Pflanzen nicht nur bei Schlafstörungen. Auch bei Depressionen, Angststörungen, bei Burn-out, Entzugssymptomen bei suchterkrankten Menschen und bei Verstopfung und Schmerzen hat sich die Phytomedizin in Kombination mit weiteren ergänzenden Angeboten, wie etwa Ergo-, Bewegungs-, Musik-, Mal- und Entspannungstherapie, bewährt. Das Augenmerk richtet sich zunehmend auf den Mangel an bestimmten Nährstoffen, wie Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Amino- oder Fettsäuren. Fehlen sie, können sie Krankheiten auslösen. Mit Nahrungsergänzung (Ceres) hat Dr. med. Suzanne von Blumenthal gute Erfahrungen machen können. «Natürlich besprechen wir alle Therapien aus der Komplementärmedizin mit unseren Patienten. Denn sie entscheiden, ob sie damit behandelt werden möchten. Wichtig ist uns das Feedback der Patienten. Wie wirken die Pflanzentropfen, wie die Kräuter, was bewirken Wickel, Yoga und Massagen?» Die Pflegefachpersonen messen die Wirkungsweise anhand eines Symptombelastungsbogens, notieren die Patientenerfahrungen und werten diese aus. Sie wissen schon jetzt: «Bei unseren Patienten sind die Krankheitssymptome bei komplementärmedizinischen Therapien besser geworden», bestätigt Eduard Felber. Noch nicht abgeschlossen ist momentan eine Studie über die Ergebnisse von Spurenelementen (Orthokularmedizin), die durch eine externe Person in enger Zusammenarbeit mit den PDGR durchgeführt wird. «Auch darauf sind wir gespannt», sagen von Blumenthal und Felber. Naturheilmedizin in der Privatklinik MENTALVA Die Beiden stehen wie ihre Mitarbeitenden voll hinter der Phytotherapie und dem erweiterten komplementärmedizinischen Angebot. «Wir sind rundum überzeugt vom eingeschlagenen Weg. Darum gehen wir nun auch mit der Eröffnung der Privatklinik MENTALVA Resort & Spa auf dem Areal der Klinik Beverin in Cazis noch einen grossen Schritt weiter.» Ab Mitte Dezember erhalten Privatpatienten, welche psychiatrische Behandlung benötigen, ein breites Spektrum an schulmedizinisch ergänzenden Angeboten. Dazu zählen auch die Psychosomatische Energetik, die Traditionelle Chinesische Medizin inklusive Ernährungskonzept, Spa- und Kneippangebote, Kräuterheilkunde (die Kräuter werden im Klinikgarten selbst angebaut und dienen auch als Anschauungsunterricht). Neu angeboten werden soll zudem eine Reit- und Hundetherapie. Alle diese speziellen MENTALVA-Angebote sind zwar für die Privatpatienten, «doch im Endeffekt profitieren davon alle Patienten, die wir in unseren psychiatrischen Kliniken behandeln.» 47

Behandlungspartner

Newsletter Ausgabe Januar 2016
Newsletter Ausgabe Juli 2016
Manual Zusammenarbeit Behandlungspartner und PDGR
Ansprechpartner Psychiatrische Dienste Graubünden

ARBES

ARBES: Produkte und Dienstleistungen
ARBES - Textilwerkstätten
ARBES - Steinbearbeitung
ARBES - Schreinerei
ARBES - Floristik
ARBES - Gärtnereien
ARBES - die geschützte Werkstätte der Psychiatrischen Dienste Graubünden

Angebote

Tagesangebot 55Plus
Ambulanter Psychiatrischer Dienst
Allgemeinpsychiatrische Tageskliniken
Memory-Klinik / Demenzabklärung
Psychiatrische Spitex-Leistungen
Gerontopsychiatrische Tageskliniken
Schmerzklinik
Psychotherapiestation der zweiten Lebenshälfte
Rehabilitationspsychiatrie
Ambulatorium Neumühle
Tinnitusklinik
Suchtzentrum Danis Therapie
Suchtzentrum Danis Entzug
Psychotherapiestation
Psychotherapeutische Tagesklinik
Privatklinik MENTALVA - Körper & Geist im Gleichgewicht
Kinder psychisch erkrankter Eltern
Gerontopsychiatrie
Forensisch-psychiatrische Stationen
Betreuung von Mutter und Kind
Akutpsychiatrie
Wohnheim Montalin Chur
Wohnheim Rothenbrunnen
Gruppo Abitativo Rovel
Aussenwohngruppen Rothenbrunnen
Aussenwohngruppen Montalin
Heimzentrum Arche Nova
Patientenwegweiser
Pflegende Angehörige in Graubünden
Ratgeberserie Psychiatrie
VASK - Wir Angehörigen
Informationen für Angehörige

Vorstellung Unternehmen

Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2015
Portrait
Vorstellung ARBES
Südostschweiz Sonderbeilage – 125 Jahre Klinik Waldhaus Chur

Freizeit / Medien

Minigolf Beverin
Sonderbeilage zum 10 Jahr Jubiläum der PDGR


Wünschen Sie gedruckte Exemplare?

Teilen Sie uns den entsprechenden Titel, die gewünschte Anzahl und Ihre Postanschrift unter info@pdgr.ch mit.

Psychiatrische Dienste Graubünden
Loëstrasse 220
7000 Chur
Tel. +41 58 225 25 25
Fax +41 58 225 25 26

info@pdgr.ch