Herzlich willkommen

Sie erhalten eine Übersicht unserer Drucksachen.
Klicken Sie die gewünschte Broschüre, Flyer oder Dokumentation an.

Aufrufe
vor 3 Jahren

Sonderbeilage zum 10 Jahr Jubiläum der PDGR

  • Text
  • Pdgr
  • Dienste
  • Klinik
  • Menschen
  • Psychiatrische
  • Patienten
  • Waldhaus
  • Oktober
  • Arbes
  • Beverin
Jubiläumszeitschrift im Rahmen des 10 Jahr Jubiläums der PDGR.

18 | DIENSTAG, 2.

18 | DIENSTAG, 2. OKTOBER 2012 PSYCHIATRISCHE DIENSTE GRAUBÜNDEN – 10 JAHRE «Die Arbes ist so vielseitig wie ein Blumenstrauss» Die Arbeits- und Beschäftigungsstätten Arbes bieten Erwachsenen mit psychischen Beeinträchtigungen einen geschützten Arbeitsplatz sowie sinnvolle Beschäftigungen. Das Resultat lässt sich sehen: ein grosses Angebot an verschiedenartigen Produkten und Dienstleistungen. Von Cornelius Raeber Adventskalenderproduktion mitten im Sommer. DIE GESCHICHTE DER ARBES 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 Das Wetter ist sonnig und heiss, die Sommerferien sind soeben zu Ende, und gar nichts erinnert diese Tage an die nächste Weihnachtszeit – aber eben: Ausnahmen bestätigen die Regel. Der 45-jährige B. P. sitzt mit Schere und Faden ausgerüstet an seinem Arbeitsplatz in der Arbes-Textilwerkstatt im Churer Waldhaus und bearbeitet gut gelaunt – ja was wohl? – Adventskalender! «Was, für die Zeitung ist die Foto, dann werden wir Neubau Werkgebäude in Rothenbrunnen Eröffnung Arbes Montalin mit 30 Plätzen Start Arbes Rothenbrunnen mit 56 Plätzen Zusammenlegung der Arbes Chur und Rothenbrunnen unter einer Führung, eigentliche Geburtsstunde von den Arbes Neugründung der Arbes in Roveredo Neubau Folienhaus in Chur Das neue Werkgebäude 2 wird in Betrieb genommen Neue Betriebsgebäude und das Arbes-Lädali vu da PDGR in Chur werden eröffnet Zusätzliche Plätzeerweiterung auf insgesamt 117 Arbes-Plätze jetzt noch berühmt», spasst er und unterhält sich umgehend wieder mit einem Seelsorger, der spontan zu Besuch bei der Arbes weilt. Auf dem Gang der Klinik drehen derweil Quini und Joy, zwei speziell ausgebildete Therapiehunde ihre Runden. «Wenn Claudia Bacchini, die Betreuerin der Hunde, und ihre beiden Vierbeiner mal abwesend sind, wird das Trio umgehend vermisst», bemerkt Gianreto Conrad, der Bereichsleiter Arbes, und unterstreicht damit die grosse Bedeutung von Tieren für Menschen mit einem Handicap. Vielseitiges Angebot «Die Arbes, so die Abkürzung für Arbeits- und Beschäftigungsstätten, sind der Unternehmenseinheit der Heimzentren der Psychiatrischen Dienste PDGR unterstellt», erklärt Conrad weiter. Das Ziel der Arbes sei es, erwachsenen Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sinnvolle Arbeit und Beschäftigung an einem geschützten Arbeitsplatz anzubieten. «Hie und da wird jedoch beanstandet, dass wir Konkurrenten zu anderen, privaten Produktionsstätten sind», bemerkt Conrad, «dabei produzieren und offerieren wir nur einfache Artikel und Dienstleistungen, die sonst niemand herstellen will und die allenfalls in Fernost produziert würden», so Conrad – und widerspricht damit seinen Kritikern entschieden. Dabei ist es ihm wichtig zu erwähnen, dass immer alles in Handarbeit hergestellt wird. Das Arbes-Sortiment lässt sich tatsächlich sehen, und Conrad sagt denn auch: «Die Arbes ist so vielseitig wie ein Blumenstrauss.» Werden im Textilbereich in Chur und Roveredo Girlanden, Taschen oder Kissen produziert, sind es in der Schreinerei in Rothenbrunnen Holzspielzeuge und allerlei Holzaccessoires, die hergestellt werden. In den Gärtnereien von Chur und Rothenbrunnen wachsen Gemüse, Beeren und sowieso allerlei Blumen, welche zu Sträussen und Gestecken verarbeitet werden oder von Privaten selbst gepflückt werden können. In der Druckerei sind es Flyer, Notizblöcke oder Karten, die auf Abnehmer warten. In der Steinbearbeitung werden zudem Jagdmesser mit Steinschalen, Schlüsselanhänger oder Uhren aus verschiedenen Gesteinsarten der Region hergestellt.

PSYCHIATRISCHE DIENSTE GRAUBÜNDEN – 10 JAHRE DIENSTAG, 2. OKTOBER 2012 | 19 Verkauft werden die Erzeugnisse im Churer Arbes-Lädeli, via Onlineshop, an Regionalmärkten, bei Arbes-Anlässen oder im Detail- und Fachhandel. Auch Grossisten wie den Via Mala Markt in Thusis oder das Altersheim Kantengut sind Abnehmer von Arbes- Produkten. Die Angebotspalette wird mit Dienstleistungen wie Flick- oder Bügelservice für Private oder mit Daueraufträgen für verschiedene Institutionen wie beispielsweise regelmässigen Blumenlieferungen, Montage- und Versandaufträge und vielem mehr abgerundet. Wolken am Horizont Entstanden ist die Arbes aus dem Grundgedanken der Heimbeschäftigung. In der heutigen Form mit den drei Arbeitsstätten Chur, Rothenbrunnen und Roveredo besteht sie offiziell jedoch erst seit 2005. «Arbes strebt eine bestmögliche Integration der Klienten in den Arbeitsprozess an und stellt dabei eine individuelle sowie ressourcenorientierte Begleitung sicher», fasst der Bereichsleiter Arbes den kantonalen Auftrag zusammen. Neben diesem Auftrag gebe es aber auch noch vieles mehr zu organisieren: berufliche Abklärungen, Arbeitstraining und Integrationsmassnahmen, Gespräche mit Klienten, Betreuern des Wohnheims sowie Amtsstellen, ergänzt Conrad. Ebenso gehört das Planen von Schnupperwochen und Probemonaten oder auch das Entwickeln von neuen Produkten und das Bestellen von Produktionsmaterialien und anderes zum Aufgabengebiet Conrads. Trotz des sonnigen und heissen Sommerwetters sieht Conrad auch Wolken am Himmel über seiner Institution aufziehen. «Bedingt durch Finanzierungsänderungen muss die Arbes in Zukunft noch wirtschaflticher arbeiten», gibt sich Conrad besorgt. Weil Arbes jedoch kaum auf Spendengelder zählen könne, müssten mehr Aufträge und damit mehr Umsatz generiert – oder das Angebot gekürzt werden, so der Bereichsleiter. «Es darf aber nicht soweit kommen, dass der finanzielle Druck zulasten unserer Klientel geht», hofft Conrad. Im Zentrum steht der Mensch «Geleistet werden alle diese Arbeiten von den rund 170 Angestellten der Arbes, denen wir eine Tagesstruktur geben und auch Wertschätzung entgegenbringen wollen», führt Conrad weiter aus. Betreut werden die Menschen mit Handicap von 24 Betreuern, alles Fachhandwerker mit Zweitausbildungen in Pflege, Betreuung oder Sozialpädagogik. «Der Umgang mit unseren Mitarbeitern», wie Conrad seine Schützlinge nennt, «verlangt viel Fingerspitzengefühl von den Betreuern, haben wir doch eine schwierige Klientel zu betreuen. Wir arbeiten mit Menschen, die einen Doktortitel haben, aber auch mit solchen, die nie einen Berufsabschluss gemacht haben», so Conrad. Die Betreuer müssten jeweils schnell merken, wie die Tagesform des Einzelnen sei – und dementsprechend handeln. «Im Zentrum der Bemühungen steht aber immer der Mensch», betont Conrad und erwähnt dazu das Beispiel eines schlecht motivierten Angestellten in der Steinbearbeitung, der eines Tages mehr zufällig sein Talent für das Malen entdeckte und seither zufrieden und glücklich auch bei der Produktion von handgemachten Karten eingesetzt wird. Offeriert eine grosse Auswahl an verschiedenartigen Produkten: das Arbes-Lädali vu da PDGR bei der Klinik Waldhaus in Chur. Quini und Joy, die beiden Therapiehunde, gehören ebenfalls zum Alltag der Arbes.

Behandlungspartner

Newsletter Ausgabe Januar 2016
Newsletter Ausgabe Juli 2016
Manual Zusammenarbeit Behandlungspartner und PDGR
Ansprechpartner Psychiatrische Dienste Graubünden

ARBES

ARBES: Produkte und Dienstleistungen
ARBES - Textilwerkstätten
ARBES - Steinbearbeitung
ARBES - Schreinerei
ARBES - Floristik
ARBES - Gärtnereien
ARBES - die geschützte Werkstätte der Psychiatrischen Dienste Graubünden

Angebote

Tagesangebot 55Plus
Ambulanter Psychiatrischer Dienst
Allgemeinpsychiatrische Tageskliniken
Memory-Klinik / Demenzabklärung
Psychiatrische Spitex-Leistungen
Gerontopsychiatrische Tageskliniken
Schmerzklinik
Psychotherapiestation der zweiten Lebenshälfte
Rehabilitationspsychiatrie
Ambulatorium Neumühle
Tinnitusklinik
Suchtzentrum Danis Therapie
Suchtzentrum Danis Entzug
Psychotherapiestation
Psychotherapeutische Tagesklinik
Privatklinik MENTALVA - Körper & Geist im Gleichgewicht
Kinder psychisch erkrankter Eltern
Gerontopsychiatrie
Forensisch-psychiatrische Stationen
Betreuung von Mutter und Kind
Akutpsychiatrie
Wohnheim Montalin Chur
Wohnheim Rothenbrunnen
Gruppo Abitativo Rovel
Aussenwohngruppen Rothenbrunnen
Aussenwohngruppen Montalin
Heimzentrum Arche Nova
Patientenwegweiser
Pflegende Angehörige in Graubünden
Ratgeberserie Psychiatrie
VASK - Wir Angehörigen
Informationen für Angehörige

Vorstellung Unternehmen

Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2015
Portrait
Vorstellung ARBES

Freizeit / Medien

Minigolf Beverin
Sonderbeilage zum 10 Jahr Jubiläum der PDGR


Wünschen Sie gedruckte Exemplare?

Teilen Sie uns den entsprechenden Titel, die gewünschte Anzahl und Ihre Postanschrift unter info@pdgr.ch mit.

Psychiatrische Dienste Graubünden
Loëstrasse 220
7000 Chur
Tel. +41 58 225 25 25
Fax +41 58 225 25 26

info@pdgr.ch